Das COMITATO LINGUISTICO wurde 1986 unter dem Namen “Sprachkomitee” gegründet. Das Ziel war die Verbreitung der deutschen Sprache in den italienischen Schulen in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Botschaft in Rom.

In der Folge wurde das „Sprachkomitee“ in „Comitato Linguistico“ umbenannt, und seine Mitglieder bemühten sich anfangs vor allem um den Kulturaustausch mit Deutschland, wobei sie u. a. auch Italienischkurse für deutschsprachige Austauschpartner veranstalteten.

Allmählich jedoch wurden die Kurse auch von Mitgliedern aus anderen Nationen besucht. Seit der Gründung haben Kursteilnehmer aus etwa vierzig Ländern von Alaska bis Vietnam unsere Kurse besucht.

Blog

E-brochure

Vedi la nostra E-brochure   Unsere E-Broschüre

special

Special Offer